Konstanz für Flüchtlinge

Flüchtlinge in Konstanz

Rund 800 Flüchtlinge untergebracht

Im Juni 2017 waren in Konstanz fast 700 Flüchtlinge gemeldet, davon leben 80% in Gemeinschaftsunterkünften und 20% in privaten Anschlussunterbringungen. Hinzukommen noch zwischen 40 bis 60 unbegleitete minderjährige Ausländer.
 

Für 2016 waren ursprünglich ein Bedarf an über 1.800 Plätze prognostiziert, diese Zahl konnte jedoch deutlich nach unten korrigiert werden. Aktuell sind die monatlichen Zuweisungen für den Landkreis weiterhin niedrig

 
Für die Erstunterbringung in den Gemeinschaftsunterkünften ist der Landkreis zuständig. Die Schaffung von Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge in den Anschlussunterbringungen ist Aufgabe der Kommunen – und obliegt damit der Stadt Konstanz. Verlässliche Prognosen, wie viele Wohnungen für Asylberechtigte in Konstanz gebraucht werden, gibt es jedoch
nicht. Bei der Planung von neuem Wohnraum wird deshalb mit Hilfe verschiedener Szenarien gearbeitet, die laufend angepasst werden. Derzeit geht die Stadt Konstanz von bis zu 200 Wohnungen aus, die pro Jahr für anerkannte Asylbewerber gebaut werden müssen. Bei der Bewältigung dieser großen Herausforderung wird angenommen, dass jeder zweite Asylantrag
gewährt wird und jeder vierte anerkannte Flüchtling seine Familie nach Deutschland holen darf.

12,97 %

der Asylbewerber in Deutschland kommen nach dem Königsteiner Schlüssel nach Baden-Württemberg. Diese Aufnahmequote wird jährlich entsprechend der Steuereinnahmen (2/3 der Bewertung) und der Bevölkerungszahl (1/3 der Bewertung) der Länder berechnet.

Fast 700

Flüchtlinge lebten im Juni 2017 in der Stadt Konstanz (Quelle: Melderegister)

„FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

Die Konstanzer Erklärung

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Flüchtlingsbeauftragter

Moustapha Diop

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: moustapha.diop@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter