Konstanz für Flüchtlinge

Mind-Spring ist ein kostenloses Programm von Geflüchteten für Geflüchtete im Landkreis Konstanz. In 6-8 Workshops ab Oktober 2019 sprechen Geflüchtete gemeinsam mit anderen Teilnehmenden in ihrer Muttersprache über:

  • Stress und Stressbewältigung
  • Wer war ich in meiner Heimat, wer bin ich hier?
  • Veränderung der Gedanken & Gefühle
  • und andere Themen

 

Die Workshops werden von geschulten TrainerInnen angeleitet, die selbst Erfahrung mit Flucht oder Migration haben. Begleitet werden
die Gruppen darüber hinaus von Co-TrainerInnen, die einen therapeutischen oder sozialpädagogischen Hintergrund haben.

Die Workshops richten sich an Geflüchtete, die noch nicht lange in Deutschland leben und sich fragen:

  • Was kann ich tun, damit es mir besser geht?
  • Wo liegen meine Möglichkeiten, um mich selbst zu stärken?
  • Wie finde ich Lösungen für schwierige Situationen?

 

In der Pilotphase des Projektes starten 3 Gruppen, die voraussichtlich in Konstanz oder Radolfzell stattfinden. Für die weitere Bedarfsplanung und Verstetigung des Projektes sind trotzdem alle Anmeldungen willkommen.

Fragen zum Projekt an:
Luisa Klatte, Landratsamt Konstanz
Tel.: 07531 800-1421, Mail: luisa.klatte@lrakn.de

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Integrationsbeauftragter

Dr. David Tchakoura

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: david.tchakoura@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter