Konstanz für Flüchtlinge

Im Pflegebereich herrscht ein Mangel an qualifizierten Mitarbeitern. Ziel des Lehrgangs ist die Vermittlung von Kenntnissen, die zur Pflege in
stationären Einrichtungen befähigen und in einem sechswöchigen Praktikum vertieft werden. Ziel der Qualifizierung ist es, die Kursteilnehmenden in Arbeit oder in Ausbildung zu vermitteln und zu integrieren.

lm Rahmen des Grundkurses lernen die Teilnehmenden grundlegende Kenntnisse wie z.B.: Erste Hilfe, Körperfunktionen und Prüfung der Vitalzeichen, Hygiene und Körperpflege im Pflegedienst, Lagerung und Mobilisation, Ernährung, Ess- und Schluckstörungen,

 

Zum Abschluss wird nach einer positiven Wissenskontrolle und dem Praktikum ein Zertifikat ausgestellt. Parallel zu den stattfindenden Kursen findet ein begleitender Deutschkurs mit Vermittlung von fachspezifischen Deutschkenntnissen statt.

 

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • min. Sprachniveau A2 - B1
  • Teilnehmer von „Netzwerk Bleiben mit Arbeit“
  • Motivation und Interesse an einer späteren
  • Tätigkeit in der Pflege
  • Eignungsgespräch mit der Dozentin

 

Kursumfang: insgesamt 120 UE und 6-wöchiges Praktikum

 

Kurstage/ Kurszeiten: 22.03. – 15.09.2016

  • 22.03. – 27.07.2017: Fachunterricht
    Mittwochs + Donnerstags: 14 – 17 Uhr
    + Begleitender Deutschkurs Montags: 14 – 16 Uhr
  • 01.08. – 15.09.2017: Praktikum in einer Pflege-Einrichtung

 

Jeder Kursteilnehmende wird von einem ehrenamtlichen Malteser Integrationslotsen während des Lehrgangs und Praktikums betreut, um den reibungslosen Ablauf des Lehrganges sowie Übergang ins Praktikum sicherzustellen.

 

Kursort:
Dienststelle Malteser Hilfsdienst
Friedrichstraße 23
78464 Konstanz


Dozentin:
Marion Götz, exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin,
Silviahemmettrainerin, Dozentin in der Pflege


Kosten:
Der Kurs ist für die Teilnehmer kostenlos!


Anmeldung und Information:
Antje Nesensohn (AWO Konstanz)
Tel.: 0176 – 135 27 984
Email: bleibeberechtigte-kn@awo-konstanz.de

„FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

Die Konstanzer Erklärung

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Flüchtlingsbeauftragter

Moustapha Diop

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: moustapha.diop@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter