Konstanz für Flüchtlinge

Eine neue App soll Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund helfen, sich schnell und besser in Konstanz zurechtzufinden.

 

Die Integreat-App ist ein digitaler Alltags-Guide zur Integration von Zuwanderern vor Ort. Die Anwendung ist kostenlos, mehrsprachig, offline nutzbar und sie hält wichtige lokale Informationen zur Erstorientierung und Bewältigung des Alltags bereit. Damit entlastet die App mithilfe einer zeitgemäßen digitalen Standardtechnologie Behörden und ehrenamtliche Organisationen. Zusätzlich sind alle Inhalte von Integreat im Web über die Homepage web.integreat-app.de abrufbar.

Entwickelt wurde Integreat von der Digital Factory gGmbH in Augsburg zusammen mit einem Team aus Forschern und Studenten der TU München. Die Konstanzer App ist aus der Zusammenarbeit zwischen dem Büro des Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Konstanz, dem Integreat-Projektkoordinator Daniel Kehne und der studentischen Gruppe b-welcome entstanden. Dieser neue Wegbegleiter hilft, Sprachbarrieren abzubauen, gibt Tipps, weist auf Behörden, Vereine und Organisationen hin und erklärt allgemeine Normen, Regeln und Gesetze. Damit erleichtert die App das Miteinander für Menschen, die hier ankommen.

In seiner ersten Version erscheint Integreat für Konstanz in deutscher, englischer und arabischer Sprache, ist aber erweiterbar. Grundlage für die Weiterentwicklung der Anwendung sollen erste gesammelte Erfahrungen und Rückmeldungen im Jahr 2018 bilden. Die App ist ein fester Bestandteil der Arbeit im Büro des Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Konstanz geworden. „Für Vorschläge sind wir jederzeit offen", sagt der Flüchtlingsbeauftragte der Stadt Konstanz Dr. Moustapha Diop.

„Der Stadt Konstanz liegt es am Herzen, die bestehenden Akteure und Netzwerke zu stärken und die Kommunikation zwischen den Ratsuchenden, den hauptamtlichen Stellen oder zivilgesellschaftlichen Organisationen in unserer Stadt zu unterstützen. Deshalb freue ich mich, wenn Integreat von möglichst vielen Usern genutzt wird", ergänzt Sozialbürgermeister Dr. Andreas Osner.

Integrat

„FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

Die Konstanzer Erklärung

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Flüchtlingsbeauftragter

Moustapha Diop

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: moustapha.diop@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter