Konstanz für Flüchtlinge

der Landkreis Konstanz und die Stadt Konstanz bieten für Bewohnerinnen und Bewohner der Konstanzer Gemeinschaftsunterkünfte im November eine Fortbildungsreihe zum Thema „Leben in Deutschland“ an.

Mit Unterstützung von Fachkräften aus den unterschiedlichen Themenbereichen referiert Christoph Rennebeck an zwei Wochenenden  zu den Themen „Arbeiten in Deutschland“ (4. November 2017), „Mieten und Wohnen“ (05. November 2017), „Öffentliche Ordnung“ (11. November 2017) und „Familie, Kinder und Schule“ (12. November 2017).  

 

Ermöglicht wird die Veranstaltung durch die Unterstützung der Baden-Württemberg Stiftung und des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus den Mitteln des Landes Baden-Württemberg. Bei vollständiger Anwesenheit wird den Teilnehmenden nach Abschluss der Vortragsreihe ein Zertifikat ausgehändigt, das Sie als Schulungsnachweis Ihren Wohn- und Arbeitsbewerbungen beilegen können.

„FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

Die Konstanzer Erklärung

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Flüchtlingsbeauftragter

Moustapha Diop

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: moustapha.diop@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter