Konstanz für Flüchtlinge

Seit 1. Oktober 2016 ist Anja Kurz Ehrenamtsbeauftragte im Amt für Migration und Integration des Landratsamtes Konstanz. Die Stelle wurde beim Landratsamt mit einem Umfang von 50 Prozent neu geschaffen.

 

Anja Kurz schloss 2012 ihr Studium der Politikwissenschaft, Romanistik und des Öffentlichen Rechts an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg ab. Nach ihrer Tätigkeit an einer Werkrealschule in Offenburg übernahm sie im Jahr 2014 die Stelle der Bildungsreferentin beim Kreisjugendring Konstanz e.V. Zuletzt war sie als Stadtjugendpflegerin für die Stadt Engen tätig.

Als Ehrenamtsbeauftragte ist es nun ihre Aufgabe, die ehrenamtliche Arbeit im Bereich Asyl und Flucht im Landkreis Konstanz zu koordinieren sowie das bürgerschaftliche Engagement in diesem Bereich zu fördern und zu unterstützen. Sie ist Ansprechpartnerin für die etwa 40 Helferkreise sowie für die Vereine im Landkreis und vertritt deren Interessen innerhalb der Verwaltung. Dabei kümmert sie sich künftig auch um Anfragen der Ehrenamtlichen und leitet diese gegebenenfalls an die zuständigen Stellen im Landratsamt weiter. Zudem wird die Ehrenamtsbeauftragte die Netzwerkarbeit im Landkreis in Bezug auf die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit steuern. Veranstaltungen wie die Informations- und Austauschveranstaltung für bürgerschaftlich Engagierte im Bereich Asyl und Flucht, die sogenannte Helferkonferenz, werden ebenfalls durch sie organsiert.

 

Als eine ihrer ersten Aufgaben nennt Anja Kurz: „Zunächst möchte ich die einzelnen Helferkreise im Landkreis kennenlernen und mit ihnen über ihre aktuelle Situation, ihre Erfolge, aber auch ihre Herausforderungen ins Gespräch kommen. Auf Basis dieser Bedarfsermittlung kann dann entschieden werden, in welchen Bereichen konkret Unterstützungsbedarf für die Ehrenamtlichen besteht.“

 

Im Landratsamt (Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz) ist die Ehrenamtsbeauftragte immer mittwochs und donnerstags von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 – 16.00 Uhr sowie jeden zweiten Freitag (ungerade Kalenderwochen) von 8.00 – 12.00 Uhr (Tel.: 07531 800-1198, E-Mail: anja.kurz@LRAKN.de) erreichbar.

„FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

Die Konstanzer Erklärung

Weitere Informationen

Stadt Konstanz

Flüchtlingsbeauftragter

Moustapha Diop

Untere Laube 24

78462 Konstanz

Telefon: 07531 / 900-540

Email: moustapha.diop@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag: 08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Dienstag:  08:30 - 12:00

14:00 - 16:00
Mittwoch:  08:30 - 12:00

14:00 - 17:00
Donnerstag:  08:30 - 12:00
14:00 - 16:00
Freitag: 08:30 - 12:00

Social media

Newsletter