Konstanz für Flüchtlinge

83 - Konstanz integriert

83 sucht und vermittelt an 83 anerkannte Flüchtlinge jeweils ein privates Zimmer. Konstanz hat 83.000 Einwohner. Ein Zimmer pro tausend. Denn ohne Zuhause kommt man nie an.

Die Idee

Die Kampagne »83 – Konstanz integriert« will Flüchtlingen die Integration in Konstanz erleichtern, indem sie ihnen die Türen zu einem neuen Zuhause öffnet. Es ist auch eine Ermutigungskampagne, die mit Kunst mitten in der Stadt und mit
Veranstaltungen alle Konstanzerinnen und Konstanzer ermutigt, einem Menschen, der alles verloren hat, ein Zuhause zu geben. Sie werden eingeladen, derzeit leerstehenden Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Dies kann eine Einliegerwohnung genauso wie ein WG-Zimmer sein. 83 Wohnräume will die Kampagne vermitteln – einen pro tausend Konstanzer bei einer Einwohnerzahl
von 83.000. Und sie ermutigt alle Flüchtlinge, sich zu integrieren.

Konkrete Angebote

  • Vermittlung von Wohnraum
  • Vermittlung von geflüchteten Menschen
  • Begleitung durch Paten
  • Talent gegen Spende: Beiträge zur finanziellen Unterstützung

Spendenkonto

IBAN: DE 66 6905 0001 0026 1159 98
Sparkasse Bodensee

Aktionen und Kunst im öffentlichen Raum

Die Kampagne ist unübersehbar: An verschiedenen Orten und prominenten Gebäuden in Konstanz leuchtet während der Kampagne in großen Ziffern die 83 als Lichtinstallation – z.B. am Bodenseeforum Konstanz an der Reichenaustraße wie auch am Konstanzer Münster – hier als Countdown mit Hinweis auf die bereits vollzogenen Vermittlungen.

    Kontakt und weitere Informationen

    Internet: www.83integriert.de

    Facebook: www.facebook.com/83integriert

    Wöchentlicher Newsletter: presse@83integriert.de

     

    Initiatoren

    Andreas Bechtold | a.bechtold@83integriert.de
    Nicole Dillschnitter | n.dillschnitter@83integriert.de
    Till Hastreiter | till.hastreiter@83integriert.de

     

    Vermittlungsteam
    Domschule im Kreuzgang des Münsters
    Jelena Atanackovic
    Telefon: 0152 – 28 99 67 41
    info@83integriert.de

    „FÜR eine Kultur der Anerkennung und GEGEN Rassismus“

    Die Konstanzer Erklärung

    Weitere Informationen

    Stadt Konstanz

    Flüchtlingsbeauftragter

    Moustapha Diop

    Untere Laube 24

    78462 Konstanz

    Telefon: 07531 / 900-540

    Email: moustapha.diop@konstanz.de

    Öffnungszeiten

    Montag: 08:30 - 12:00
    14:00 - 16:00
    Dienstag:  08:30 - 12:00

    14:00 - 16:00
    Mittwoch:  08:30 - 12:00

    14:00 - 17:00
    Donnerstag:  08:30 - 12:00
    14:00 - 16:00
    Freitag: 08:30 - 12:00

    Social media

    Newsletter